Autokredit Vergleich

Jetzt vergleichen und mit dem 1a-Kreditvergleich den günstigsten Autokredit für Neu- und Gebrauchtwagen finden.
Ein Auto kann aufgrund seines Eigenwertes besonders günstig finanziert werden, es stellt eine Sicherheit für die kreditgebende Bank dar. Weiterlesen

Autokredite online vergleichen

Autokredit

Gerade bei Autokrediten lohnt sich ein Vergleich!
Da Kredite für Autos und Motorräder meist viel höher im Auszahlungsbetrag und somit deutlich länger in der Laufzeit sind, lässt sich gegenüber einem normalen Ratenkredit noch mehr Geld sparen.

Tipps für den Autokauf und die Finanzierung

Anzahlung leisten: Kein Muss! Aber kann Eigenkapital in die Finanzierung eingebracht werden, senkt das die monatliche Belastung und die Zinsen teils deutlich. Das Geld zu sparen und das ganze Auto zu finanzieren, macht wegen der niedrigen Zinsen momentan nur Sinn, wenn man eine sehr gute Anlagemöglichkeit gefunden hat oder das Kapital bei einer späteren Immobilienfinanzierung einsetzen möchte.

Über eine Restschuldversicherung sollte bei hohen Finanzierungen nachgedacht werden. Mit solch einer Versicherung kann man sich, Partner und Kinder gegen unvorhersehbare Ereignisse absichern

Laufende Kosten eines Pkw, wie z.B. Spritkosten, Steuern, Versicherung oder etwaig anfallende Kosten für Reparaturen sollten nicht vergessen werden. Die monatliche Rate sollte deshalb nicht zu hoch angesetzt werden.

Für den Gebrauchtwagenkauf findet sich auf der Webseite des ADAC eine empfehlenswerte Checkliste.

Mythos Barzahler-Rabatt

Einige Kreditportale werben immer noch mit dem Mythos vom Barzahlerrabatt. Den gab es früher tatsächlich, ist aber schon einige Zeit nicht mehr aktuell. Wenn man vor hat, einen neuen Wagen in den USA oder Canada zu ordern, hat man tatsächlich gute Chancen auf ordentliche Rabatte, wenn der Wagen bar bezahlt wird. Die Kosten für Überführung, Zulassung und Zoll sollten diesen Rabatt allerdings weit übersteigen.

Werbetexte wie:
  • Vom Barzahlerrabatt profitieren
  • einen anständigen Rabatt als Barzuahler erzielen
  • als Barzahler zum Händler
sind Schnee von gestern und heute nicht mehr aktuell.

Autohändler sind froh wenn sie ihre Autos überhaupt loswerden, dabei interessiert es einen Händler nicht, ob der Kunde bar, per Überweisung oder Finanzierung zahlt. Ehr wird er versuchen, Sie als Kunde zu einer Finanzierung über seine Hausbank zu überreden, denn dafür bekommt er auch eine Provision gezahlt. Rabatte für das bar zahlen gibt es in Deutschland seltenst bis gar nicht mehr.

Gerade bei Neu- und Jahreswagen gibt es oft Aktionsangebote mit 0% Finanzierungen. Es spricht nichts dagegen, diese auch zu nutzen. Man sollte trotzdem hartnäckig versuchen, einen Preisnachlass herauszuhandeln. Da solche Finanzierungen auch irgendwie getragen werden müssen und evtl. auf den Kaufpreis umgelegt werden.